AGB

1. Allgemeines, Geltungsbereich der AGB

Die Leistungen der Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung und – sofern anwendbar – unter Einschluss der Park- und Parkplatzordnung des Ravensburger Spielelands. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, finden abweichende Geschäftsbedingungen keine Anwendung.
Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsschluss mit der Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Verträge mit der Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

 

2. Vertragsschluss, Zustandekommen des Vertrags

Der Vertrag kommt mit dem Absenden der Ticketbestellung an die Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH durch Sie zustande.

Das Internetangebot der Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH stellt ein verbindliches Angebot an Sie dar, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Wenn Sie die gewünschten Tickets gefunden haben, können Sie diese über unseren Online-Shop bestellen. Dafür legen Sie die Artikel in der von Ihnen gewünschten Anzahl in den Warenkorb. Nachdem Sie vom Warenkorb zur Kasse gelangt sind, können Sie sich zu Ihrem Kundenkonto einloggen oder ein neues Kundenkonto erstellen. Mit diesen Zugangsdaten können Sie sich nur im Ravensburger Spieleland Online-Shop unter 
www.spieleland-tickets.de einloggen. Alternativ ist es auch möglich ohne Kundenkonto als Gast zu bestellen. Im zweiten Schritt unter "Rechnungsanschrift" geben Sie Ihren Namen, Ihre Rechnungsadresse sowie bei einer Gastbestellung die E-Mailadresse an. Im dritten Schritt haben Sie die Möglichkeit eine abweichende Lieferadresse anzugeben. Im vierten Schritt können Sie die Versandart wählen. Bei Dauerkarten ist auch ein Postversand möglich. Im fünften Schritt unter "Bezahlung" geben Sie Ihre Bankverbindungsdaten für den Lastschrifteinzug, die Zahlung per Paypal Konto oder Ihre Kreditkartendaten an. Außerdem sehen Sie unter "Zusammenfassung" nochmals eine Übersicht zu Ihrer Ticketbestellung. Wenn Sie die Tickets kaufen möchten, klicken Sie auf den Button [Kaufen]. Mit dem Abschicken der Bestellung nehmen Sie unser Angebot auf Kaufvertragsschluss an. Sie bekommen eine Bestellbestätigung mit Ihrem Ticket zum Ausdrucken an die von Ihnen angegebene E-Maildresse zugeschickt. Bei einer Dauerkartenbestellung mit Bild erhalten Sie Ihre Karte per Post.


Der Vertrag kommt grundsätzlich mit der Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH zustande.
Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH
Am Hangenwald 1
88074 Meckenbeuren/Deutschland

Telefon (07542) 400 0, Telefax (07542) 400 37 102
E-Mail: spieleland@ravensburger.de

Sitz der Gesellschaft: Ravensburg
Registergericht: Amtsgericht Ulm, HRB 727860

Geschäftsführer: Siglinde Nowack (Vorsitzende) & Rainer Hartel
USt-ID DE186 804 868

 

3. Speicherung des Vertragstextes

Ihre Ticketbestellung und die Ihrerseits eingegebenen Bestelldaten werden bei uns gespeichert. Wir schicken eine Bestellbestätigung mit allen Angaben an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse. Sie haben auch die Möglichkeit, sowohl die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als auch Ihre Bestellung mit allen eingegebenen Daten während des Bestellvorgangs auszudrucken.

Bei Dauerkartenbestellungen wird das hinterlegte Bild für drei Jahre gespeichert.

 

4. Widerrufsbelehrung

Das nachfolgend beschriebene Widerrufsrecht gilt gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB nicht für tagesdatierte Tickets.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH, Am Hangenwald 1, 88074 Meckenbeuren / Liebenau, Telefon: 07542 – 400 0, Telefax: 07542 – 400 37 102, E-Mail: spieleland@ravensburger.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandte Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerspruchsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachte Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.


Muster-Widerrufsformular

An
Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH
Am Hangenwald 1
88074 Meckenbeuren / Liebenau
Telefon: 07542 – 400 0
Telefax: 07542 – 400 37 102
E-Mail: spieleland@ravensburger.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

____________________________________________

Bestellt am: ______________________

Name des/der Verbraucher(s): ____________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s):
____________________________________________
____________________________________________
____________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

____________________________________________

Datum: ________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

5. Preise/Ticketgültigkeit

Alle Preise gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Für Tickets zum Selbst-Ausdruck fallen keine Versandkosten an.
Dauerkarten und Gutscheinkarten können Sie sich per Post zustellen lassen. Hierfür fallen Versandkosten in Höhe von 1,95 € an.
Dauerkarten (Saisonkarten oder Herbstpässe) und saisonbezogene
[CS1] Parkplatztickets verlieren ihre Gültigkeit nach Ende der Saison, in der sie gekauft wurden. Tagesdatierte Tagestickets sind nur am jeweils ausgewählten Besuchstag gültig. Die Umbuchung auf einen anderen Besuchstag ist ausgeschlossen. Geschenkgutschein-Karten, 10er-Karten und Flexi-Tagestickets sind bis zum Ende des dritten Jahres nach Kauf einlösbar. Flexi-Tagestickets sind ohne Aufpreis bis zum Ende der Saison gültig, in der diese gekauft wurden. Bei einer Einlösung für einen späteren Besuchstermin fällt ggf. ein Aufpreis an. Ein möglicher Restwert wird nicht ausbezahlt.

5.1. Sonderbedingungen Dauerkarten

Die Dauerkarte (Saisonkarte oder Herbstpass) berechtigt ausschließlich den Karteninhaber persönlich zum Eintritt in das Ravensburger Spieleland und kann beliebig häufig in der jeweils gültigen Saison während der Öffnungszeiten genutzt werden. Bitte Öffnungszeitenkalender und Schließtage beachten: spieleland.de/öffnungszeiten. Die Saisondaten, Öffnungs- und Schließtage, Öffnungszeiten sowie Attraktionen-Angebote können sich jederzeit ändern. Gelegentlich müssen einzelne Attraktionen – auch ohne Ankündigung – geschlossen werden. Es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung oder Minderung des Kaufpreises. Die Dauerkarte ist personengebunden und nicht übertragbar. Bei Missbrauch der Dauerkarte oder Verstoß gegen die Parkordnung steht dem Ravensburger Spieleland ein außerordentliches Kündigungsrecht zu. Die Saisonkarte wird in dem Fall ohne Anspruch auf Erstattung eingezogen.

 

6. Lieferbedingungen

Wir nehmen nur Ticket-Bestellungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz entgegen. Die bestellten Tickets bekommen Sie per E-Mail zum Selbst-Ausdruck zugeschickt. Die Tickets sind mit einem Bar-Code versehen, der Sie zum Zutritt zum Ravensburger Spieleland berechtigt.

 

7. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per SEPA Lastschrift (nur Deutschland), Paypal oder per Kreditkarte (Mastercard/Visa). Ein SEPA-Basislastschriftmandat kann nur erteilt werden, wenn der Besteller auch der Kunde ist. Die Frist für die Vorabinformation über Fälligkeitsdatum, den genauen Zahlungsbetrag, die Gläubiger-Identifikationsnummer und die Mandatsreferenz beträgt 2 Bankarbeitstage. Bei Zahlung per SEPA Lastschrift erfolgt die Abbuchung innerhalb von zwei Tagen nach Bestellung. Bei der Zahlung über Paypal erfolgt die Abbuchung sofort über Ihr Paypal-Konto. Bei Kreditkartenzahlung erfolgt die Abbuchung im Anschluss an die Versendung der Tickets an Sie.

 

8. Kundendienst

Fragen zur Bestellung oder bei Reklamationen wenden Sie bitte an unseren Service per E-Mail: spieleland@ravensburger.de oder über nutzen Kontaktformular unter spieleland.de/kontakt.

 

9. Online-Streitbelegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.

Stand: Oktober 2023  


 [CS1]Kann man das so sagen?